Über mich

Als gebürtiger Rheinhesse liegt mir eher der Wein als die dünne Bergluft im Blut. Trotzdem oder gerade deshalb zog es mich schon von frühester Jugend immer wieder in die Höhen der Berge. Dort sah ich nicht nur über endlose Bergketten und Täler sondern sehr oft auch in mich hinein. Die Berge verschliessen und öffnen. Oft wurde ich demütig und ganz in mich versunken von all dieser Schönheit und manchmal wollte ich am liebsten der ganzen Welt zeigen, welch eine Pracht jenseits der lärmenden Städte ist.

Jede Stunde am Berg war und ist ein besonderes Geschenk. Um meine Freude mit anderen zu teilen, entschloss ich mich vor vielen Jahren zur Ausbildung zum DAV Fachübungsleiter Hochtouren, welche ich auch mit Erfolg absolvieren konnte. Das Führen und Leiten von Gruppen im Hochgebirge ist eine verantwortungsvolle aber auch sehr erfüllende Aufgabe. Um dies auch beruflich ausüben zu können, motivierte mich 2012 zur Ausbildug zum Tiroler  Bergwanderführer. Diese berechtigt zum kommerziellen Führen im Bergwandergelände.

Nun führe ich seit Anfang 2013 Menschen zu wunderschönen Plätzen in den Alpen und freue mich über ihre Begeisterung. Aber nicht nur die Alpen wurden zu einem Teil meines neuen Arbeitsplatzes sondern auch die Mittelgebirge unserer Region. Diese Landschaften lassen zwar Wucht und Größe der richtigen Berge vermissen, haben aber trotzdem einen ungemein reizvollen Charakter. Der Canyon des Mittelrheins ist UNESCO Welterbe, die Mosel ebenso weltberühmt wie romantisch und der Pfälzer Wald schlicht traumhaft schön.

Ich hoffe, weiterhin mit vielen Menschen meine Freude und Begeisterung an der Natur und insbesondere an den Bergen teilen zu dürfen und wünsche mir, dass ein schonenderer Umgang mit den Schätzen von Mutter Erde Einzug in unsere Lebensweise erhält.

  

Oliver Schneider

Jahrgang 1973

Geb. Mainz am Rhein

Verheiratet, eine Tochter

Einzelhandelskaufmann im Outdoor Fachhandel

Tiroler Bergwanderführer

DAV Trainer-B Hochtouren

Bergsüchtig